Sicher leben in der Stadt – Vorstellung des Deutschen Rettungsrobotik-Zentrums

Am 8. und 9. Oktober 2019 lud das Bundesministerium für Bildung und Forschung zum Thema „Sicher leben in der Stadt – Herausforderungen für Forschung und Praxis“ zu einer Konferenz in den Landschaftspark Duisburg ein. Neben prominenten Personen aus Politik und Wirtschaft waren interessierte Experten eingeladen. Auch das Deutsche Rettungsrobotik-Zentrum Mehr …

Große Waldbrandübung – Bedarfe aus der Praxis für Roboter nutzen

Am 28.09.2019 hatten Forscher und Entwickler des Deutschen Rettungsrobotik-Zentrums die Möglichkeit an einer Waldbrandübung des Kreises Viersen teilzunehmen. Die dortigen Feuerwehren erprobten mit über 250 Einsatzkräften und rund 60 Fahrzeugen technische und taktische Konzepte um einen sich schnell ausbreitenden Waldbrand von bis zu 70.000 Quadratmeter zu bekämpfen. Besondere Herausforderungen Mehr …

Erde an Zukunft –Kika zu Besuch in der TU Darmstadt

Der mittelgroße DRZ-Rettungsroboter – zurzeit in der TU Darmstadt um mit intelligenter Software ausgestattet zu werden – bekam in dieser Woche prominenten Besuch. Der Kinderkanal „Kika“ besuchte die TU Darmstadt um das Thema „Erde an Zukunft – Katastrophenschutz“ anhand der Roboter kindgerecht aufzuarbeiten. Eine der zentralen Fragen war, wie Rettungsroboter Mehr …

Erfolgreiche Vorstellung des Projekts auf der SSRR

Vom 02. bis 04. September fand die Safety, Security and Rescue Robotics (SSRR) in Würzburg statt. Wie bereits berichtet, wurde das Projekt „Aufbau des Deutschen Rettungsrobotik-Zentrums“ anhand von 6 eingereichten „Papern“ dem Fachpublikum präsentiert. Projektergebnisse des ersten Jahres fanden guten Anklang bei den Teilnehmern und spiegeln den ganzheitlichen wissenschaftlichen Ansatz Mehr …

Projektvorstellung auf dem „International Symposium“ SSRR in Würzburg

Vom 02.09. bis 04.09.2019 findet in Würzburg die wissenschaftliche Konferenz SSRR – Safety, Security and Rescue Robotics – statt. Auf diesem Symposium dürfen nur Projekte vorstellt werden, die im Vorfeld anhand eines wissenschaftlichen “Papers” eingereicht wurden. Im Anschluss entscheidet ein Gremium ob sie den wissenschaftlichen Ansprüchen genügen und akzeptieren sie. Mehr …