Präsenzschulung: „Einsatz von Lithium Batterien in der Rettungsrobotik“

ACHTUNG: Aufgrund der besorgniserregenden Entwicklung der Inzidenzen haben wir das Seminar auf „ONLINE-FORMAT“ umgestellt. Zu jetzt reduziertem Preis sind Anmeldungen noch bis einschließlich 23.11.2021 möglich.

Einsatz von Lithium Batterien in der Rettungsrobotik

Neben dem Einsatz von netzunabhängigen Rettungsmitteln wie z.B. Drohnen (UAS) oder Bodenrobotern (UGV) gehört auch die sorgfältige Vorbereitung, die Nachbereitung sowie der sachgemäße Umgang und die Lagerung der Einsatzmittel zum Aufgabenspektrum der Anwender. Seit 2009 sind die als Energiequellen weit verbreiteten Lithium Batterien fest in den Gefahrgutvorschriften verankert, denen grundsätzlich jeder Anwender und so auch Einsatzkräfte der Hilfsorganisationen unterliegen.

In dem Seminar informieren wir über nationale und internationale Vorschriften in Bezug auf das Gefahrgut Lithium Batterien.

Zudem geben wir Einblicke und Tipps in sachgerechte Lagerung von Lithium Batterien sowie zur Erkennung von nicht mehr verwendbaren „Akkus“ und dem daraus resultierenden Procedere zur sachgerechten Entsorgung des Gefahrgutes.

Online-Seminar

Themen

Hinweise

Jeder Teilnehmer (m/w/d) enthält eine Teilnahmebescheinigung nach Kap. 1.3 ADR zum Nachweis der Schulung gegenüber Überwachungsbehörden.

Alternativ führen wir bei uns vor Ort einen kostenpflichtigen Schnelltest auf freiwilliger Basis durch.

Alle Fakten im Überblick
Ihr Referent:

Marc Utracik

Sicherheitsberater Gefahrgut

Marc Utracik ist Sicherheitsberater Gefahrgut für die Verkehrsbereiche Straße/Schiene/See/Luft und Inhaber von USFG; Utracik – Service für Gefahrgut.

Seit 2003 ist Marc Utracik im Bereich Gefahrgut tätig. Im Zeitraum 2003-2007 war er als ‚Beauftragte Person Gefahrgut‘ und als Ausbilder Retten/Bergen bei der Bundeswehr im Bereich der ABC-Abwehr der Bundeswehr zuständig.

2007 erwarb M. Utracik die Qualifikation als Sicherheitsberater Gefahrgut und ist in dieser Position im Bereich der Logistik Straße/Schiene/See/Luft sowie als Ausbildungsleiter in einem Schulungszentrum tätig;

Seit 2017 ist M. Utracik Inhaber der USFG; Utracik Service für Gefahrgut mit Schwerpunkt Ausbildung und Beratung

Seit 2009 hat er sich auf die Thematik Lithium Batterien spezialisiert

Als Dozent zu diesem Thema hat M. Utracik auf div. Fachveranstaltungen (z.B. Münchener Gefahrguttage, Chemnitzer Gefahrgutstop, Gefahrguttage West) vorgetragen. Er ist zudem Autor von div. Beiträgen in der Fachzeitschrift „Der Gefahrgutbeauftragte“.