Liveshow aus dem Living Lab

Letzte Woche war das DRZ Living Lab wieder Kulisse für spannende Dreharbeiten. Diesmal wurde eine Liveshow für die vfdb Jahrestagung produziert. Es gab interessante Gäste, u.a. die Feuerwehr Duisburg mit ihrem eindrucksvollen, nagelneuen Einsatzleitfahrzeug „ELW2“.

Das Programm für die #Liveshow zeigte, wie die #Vernetzung zwischen den #Mitgliedern des DRZ rund um die technischen Möglichkeiten im #Rettungseinsatz aussehen. Darüber hinaus stellte ein DRZ Drohnen-Pilot sein Können am DRZ #UAV/AUS Parcours unter Beweis. Das Drohnen in verschiedenen Größen und Ausführungen die Arbeit der #Rettungskräfte unterstützen können, zeigte eine flugzeugähnliche Drohe vom #DLR (Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. ) In #Kooperation mit der #FeuerwehrDuisburg demonstrierte sie die Übertragung eines #Lagebildsystems.

Weiterhin verdeutlichte das DRZ Vereinsmitglied – #Eurocommand – mittels eigener Software die nahtlose Übermittlung von Informationen z.B. #Lagebilder zwischen verschiedenen Einsatzfahrzeugen.

In einer abschließenden Podiumsdiskussion lag der Fokus auf anwendungsnahen Technologien im Einsatz. Ebenso wurde ein Blick auf zukünftige technische Entwicklungen geworfen.

Die Aufzeichnung des Drehs finden Sie auf unserem YouTube Kanal.