Thema Rettungsrobotik findet immer mehr Anklang

Das Kompetenzzentrums und das Thema Rettungsrobotik erfreut sich immer größerer Aufmerksamkeit. Nachdem im Mai bereits der mdr zu Besuch war, um sich über Rettungsrobotik zu informieren, fanden im Juni zwei weitere Interviews mit Dirk Aschenbrenner zum Thema DRZ, IFR und die Forschungsarbeit von Rettungsrobotik im Einsatz statt. Dabei konnten wir bei der Feuerwehr Dortmund zeigen, wie Drohnen im Realeinsatz, z.B. bei Waldbränden, unterstützen. Wir merken – das Thema kommt an und polarisiert. Die Eröffnung unserer Versuchshalle im Herbst/Winter 2020 wird ein weiterer Meilenstein für die Sichtbarkeit des Projekts und den Einsatz von Rettungsrobotik. Wir freuen uns!