Unterstützung für die Polizei Berlin

Das Landeskriminalamt Berlin hat am 22.02.2021 ein Amtshilfeersuchen an die Feuerwehr Dortmund zur Unterstützung mit spezieller Drohnentechnik im Rahmen einer Brandermittlung gestellt. Nach dem Brand einer großen Industriehalle war diese einsturzgefährdet und nicht mehr begehbar.

Kurzerhand wurde daraufhin ein Team zusammengestellt, dass in der darauffolgenden Woche für einen dreitägigen Einsatz mit dem Robotik Leitwagen nach Berlin aufbrach.

Das DRZ stellte für diesen Einsatz in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Dortmund und der Westfälischen Hochschule Gelsenkirchen Personal sowie Drohnen- und Bildtechnik zur Verfügung, um den Außen- und Innenbereich der Industriehalle digital darzustellen. Hierzu wurde auch der Robotik Leitwagen vor Ort eingesetzt, mit dessen verbauter Technik die Lagebilder der Drohnen in Echtzeit angezeigt wurden, um entsprechende 3D-Aufnahmen erstellen zu können.

Die generierten 3D-Darstellungen zeigten erstmals ein umfassendes Bild aus dem Inneren der Halle. Die Aufnahmen wurden den Kollegen des LKA anschließend für die weiteren Brandermittlungen zur Verfügung gestellt.

Dieser Realeinsatz in Berlin ist ein gutes Beispiel wie robotische Systeme in schwer zugänglichen Umgebungen helfen, exakte Lagebilder zu erstellen und Einsatzkräfte zu schützen.